Zum Hauptinhalt springen
Messe Emlichheim

Erfolgreiche Baumesse: in Emlichheim

|   Startseite

Eine vollgepackte Tasche mit Aufträgen – das ist das Fazit des vergangenen Wochenendes für das Team von Grafschafter Breitband.

Eine vollgepackte Tasche mit Aufträgen – das ist das Fazit des vergangenen Wochenendes für das Team von Grafschafter Breitband. Am Stand der Samtgemeinde Emlichheim konnten sich die sogenannten „schwarzen Flecken“ zum Thema Glasfaser persönlich beraten lassen.

Das ließen sich die Emlichheimer nicht zwei Mal sagen. Mit zum Teil langen Warteschlangen war Grafschafter Breitband mit Abstand der meistbesuchte Stand auf der Messe. „Wir freuen uns, dass die Bürgerinnen und Bürger dieses Projekt so gut annehmen“, freut sich Bente Petersen, Mitarbeiterin im Vertrieb bei Grafschafter Breitband.

Bis zum 13.03.2020 haben alle verfügbaren Haushalte der schwarzen Flecken aus dem ersten Vermarktungsgebiet die Chance auf einen kostenlosen Glasfaseranschluss. Damit sich der Ausbau rentiert, wird eine Mindestanschlussquote von 60% benötigt.

 

Grafschafter Breitband

Glasfaserausbau in der Grafschaft Bentheim

Im Herbst 2017 erhielt die net services GmbH & Co. KG den Zuschlag als Pächter und Betreiber des Glasfasernetzes in der Niedergrafschaft Bentheim. Bis Ende 2019 soll das Glasfasernetz nahe der holländischen Grenze fertiggestellt werden und dann die rund 4.000 Haushalte mit Downloadgeschwindigkeiten von 1.000 Mbit/s versorgen.

Besuchen Sie die Projekt-Webseite von Grafschafter Breitband www.grafschafter-breitband.de

Zurück zur Übersicht