Zum Hauptinhalt springen
Erfolgreiches Open-Air-Kino im fritz kunze bad

Open-Air-Kino: im fritz kunze bad

|   werrakom

Mehr als 300 Besucher schauten „Bohemian Rhapsody“

In Zusammenarbeit mit der Stadt Heringen und dem fritz kunze bad fand am 27.07.2019 um 21:30 Uhr erneut eine Open Air Kinoveranstaltung statt. Veranstaltungsort war auch dieses Jahr wieder das fritz kunze bad. Schon ab 15 Uhr konnten die Besucher sich mit Cocktails und Leckereien vom Grill stärken. Der Film startete bei Einbruch der Dunkelheit. Als Sponsor konnte die Stadt Heringen den Telefon- und Internetanbieter werrakom gewinnen.

Bei der Auswahl des Spielfilms fiel die Wahl auf „Bohemian Rapsody“. Der Spielfilm gewann bei der Oscar Verleihung 2019 mit vier Oscars die meisten Auszeichnungen. Unter anderem die Kategorie als bester Hauptdarsteller. Er erzählt über die aufregende Geschichte der Band „Queen“ und Freddy Mercury in 1970. „Ein elektrisierender Queen-Film der einen direkt in den Bann zieht“, sagt Aileen M., Mitarbeiterin bei werrakom im Endkundenvertrieb, begeistert.

„Wir freuen uns wirklich sehr über die jahrelange, gute Zusammenarbeit mit der Stadt Heringen und dem fritz kunze bad“, sagt sie weiter. „Deshalb haben wir uns auch gerne bei dieser Veranstaltung als Sponsor mit eingebracht“, freut sich Aileen M. Durch den Breitbandausbau der Stadt Heringen ist das Surfen im Internet mit den werrakom Produkten wesentlich schneller als mit einem herkömmlichen DSL-Anschluss.

„Eine gute Breitbandanbindung ist heutzutage aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken“, ergänzt Daniel Iliev, Bürgermeister von Heringen. Auf dem Netz der Stadt Heringen sind aktuell, dank der neuen Vectoring-Methode, bis zu 100 Mbit/s im Download möglich. Durch den integrierten Telefonanschluss erhalten potentielle Kunden ein Komplettpaket, dass all Ihre Kommunikations- und Unterhaltungsbedürfnisse erfüllt. Auch wer von Zuhause aus Filme online schauen möchte benötigt eine gute Internetanbindung, um diese Filme, ohne Unterbrechungen, streamen zu können.

werrakom

VDSL für Heringen an der Werra

Rund 3.300 Haushalte in Heringen (Werra) können seit April 2015 mit dem Highspeed Internet der net services GmbH & Co. KG surfen. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Heringen realisiert und wird nun unter der lokalen Marke werrakom vertrieben. Typisch und einzigartig wurde auch hier die Marke eigens für die Region in Nordhessen entwickelt. Ein Markenzeichen der net services. Dank VDSL und Vectoring-Technologie können die Einwohner nun mit bis zu 100 Mbit/s durch das Internet surfen.

Weitere Informationen zu werrakom finden Sie auf der Webseite www.werrakom.de

Zurück zur Übersicht