Zum Hauptinhalt springen
Nordstrander zeigen großes Interesse an Nordfriesen Glasfaser

Nordstrander zeigen: großes Interesse

|   Nordfriesen Glasfaser

Am 03.11.2018 fand der erste Beratungstermin von Nordfriesen Glasfaser auf Nordstrand statt

Alle Fragen rund um den Breitbandausbau wurden beantwortet, das Team von Nordfriesen Glasfaser hatte sogar eine Stellwand mit einem Schaubild von einem Glasfaseranschluss inklusive der Verkabelung im Haus dabei. So konnten sich die Bürger ein Bild davon machen, wie der neue Anschluss in Ihrem Haus aussehen könnte. Vor Ort herrschte eine positive Grundstimmung und das Interesse der Nordstrander war groß. „Viele Bürger sind in unsere Beratung gekommen um offene Fragen zu klären und direkt einen Auftrag auszufüllen“, freut sich Folke Wollesen von Nordfriesen Glasfaser. „Es geht voran und es ist schön zu sehen wie alle gemeinsam an einem Strang ziehen“, sagt seine Kollegin Frau Kilci.

In den letzten Tagen wurden viele Online-Verträge abgeschlossen, was zu einer aktuellen Anschlussquote von 20% beitrug. Die Wichtigkeit dieses Projektes wurde von den Nordstrandern eindeutig erkannt und alle sind hochmotiviert die Mindestquote von 55% zu erreichen. Das Team von Nordfriesen Glasfaser wird auch diese Woche wieder direkt vor Ort sein und lädt zu weiteren persönlichen Beratungsterminen ein. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick der noch stattfindenden Beratungstermine.

Nordfriesen Glasfaser

Highspeed-Internet, wo man es nicht erwartet

Quasi ein Heimspiel für die net services - liegt das Ausbaugebiet im südlichen Nordfriesland doch unmittelbar vor der Haustür des Breitband-Spezialisten aus Flensburg. Rund 9.200 Haushalte können nach Fertigstellung des Glasfaserausbaus von den schnellen Produkten der regionalen Marke "Nordfriesen Glasfaser" profitieren. 

Mehr zum Projekt mit dem Breitband-Zweckverband Südliches Nordfriesland (BZVSNF) gibt es auf www.nordfriesen-glasfaser.de

Zurück zur Übersicht