Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinden im: Amt Schafflund werden schnell

|   net-services

Glasfaser für rund 4000 Haushalte

Am 31. Mai 2021 beginnt die Vermarktung des Glasfaserprojektes in den Gemeinden des Amtes Schafflund. In Zusammenarbeit mit dem Netzpächter, der net services GmbH & Co. KG aus Flensburg, und dem ausbauenden Unternehmen, der BVS GmbH (Breitbandversorgung Schafflund), haben gut 4000 Haushalte bis zum 28. Juli 2021 die Möglichkeit, sich einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern. Das Projekt besteht aus rund 600 geförderten Adressen, welche im Rahmen einer Ausschreibung ermittelt wurden und welche die BVS gewonnen hat. Zusätzlich kommen knapp 3500 Adressen hinzu, die eigenwirtschaftlich durch die BVS erschlossen werden. Die net services vermarktet Telefonie-, Internet- und Fernsehprodukte unter der Marke „komflat“. Um den teuren Ausbau finanzieren zu können, müssen sich jedoch mindestens 60% aller potentiellen Haushalte innerhalb der Vorvermarktungsphase, bis zum 28. Juli 2021, für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Die Bestellung eines Anschlusses erfolgt über „komflat“ in Verbindung mit der Buchung eines Internetproduktes automatisch.

Auf dem neu entstehenden Glasfasernetz sollen zukünftig Produkte mit Traumgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s angeboten werden. Schon jetzt gibt es im Amt Schafflund viele Haushalte, die entweder via VDSL oder schon per Glasfaser von „komflat“ versorgt werden. Jetzt sollen noch viele weitere hinzukommen. Das Projektgebiet umfasst die Gemeinden Böxlund, Großenwiehe, Jardelund, Lindewitt, Medelby, Meyn, Nordhackstedt, Schafflund und Wallsbüll. Fast alle Haushalte, die derzeit noch das VDSL Angebot nutzen, haben nun aber die Chance, sich mittels einer Glasfaser deutlich bessere Bandbreiten zu sichern. Diese Haushalte erhalten in Kürze ein entsprechendes Schreiben.

„Eine eigene Glasfaserleitung bis ins Haus bringt viele Vorteile mit sich“, sagt Inga Lassen Teamleiterin Marketing/Endkundenvertrieb bei „komflat“. „Die Kunden profitieren nicht nur von einer wesentlich schnelleren Datenübertragung, sondern werten zeitgleich auch Ihre Immobilie auf“, fügt Sie hinzu. Häuser mit einer Glasfaseranbindung seien heute deutlich mehr wert, als mit einer schlechten Anbindung. Ein weiterer Vorteil für die Glasfaser seien die unbegrenzte Leistungsfähigkeit und garantierte Geschwindigkeit. „Bei uns bekommt jeder Kunde die Leistung, die er bucht“, sagt Frau Lassen überzeugt. Ein klarer Vorteil im Vergleich zum gängigen Kupferkabel, die als wesentlich instabiler und störanfälliger gelten. „Bei „komflat“ bekommt jeder Haushalt eine eigene, exklusive Glasfaserleitung, die er sich mit niemandem teilen muss“, freut sich Lassen.

„Unser Ziel ist es, die Region flächendeckend mit Glasfaser zu versorgen und zukunftsfähig zu machen– da zählt wirklich jeder Auftrag“, sagt Inga Lassen weiter. Gerade für Gewerbetreibende oder Freiberufler rückt das Thema „schnelles Internet“ immer mehr in den Vordergrund. „Auch Gewerbetreibende müssen sich der Digitalisierung anpassen, um weiterhin wettbewerbsfähig am Markt agieren zu können“, fügt sie hinzu.

Der Glasfaseranschluss der BVS im Amt Schafflund ist im Rahmen der Vorvermarktung kostenlos. Dabei spielt es in diesem Projekt keine Rolle, wie weit das Gebäude von der Straße entfernt ist. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten, wenn beispielweise ein Privatweg zum Haus führt oder das Haus viele Meter entfernt von der Straße liegt.

Zum Start der Vermarktung finden, sofern die COVID-19 Auflagen dies zulassen, mehrere Open-Air Veranstaltungen, u.a. in Schafflund und Lindewitt statt. Es wird Beratungstermine vor Ort geben und ein Beratungsbus fährt durch die Gemeinden, der an bestimmten Tagen und Uhrzeiten Beratungen anbietet. Während der kompletten Vermarktung können Interessierte sich montags bis freitags zwischen 10 und 19 Uhr unter der Rufnummer 0800/9494800 melden. Hier können detaillierte Fragen gestellt und auch direkt am Telefon Aufträge eingereicht werden. (Bitte halten Sie für Letzteres Ihre E-Mail-Adressen und Ausweisnummer bereit.) 
Zu den Veranstaltungen 

komflat

Eine Marke, viele Möglichkeiten

Unter der Dachmarke komflat bietet die net services schlüsselfertige Triple Play Produkte an. Das Angebot vereint Telefon, Internet und Fernsehen in verschiedenen technologischen Szenarien zu einem attraktiven Komplettangebot. Ob im Flensburger Umland, wo komflat mit seinen Glasfaser-Produkten die Leitungen zum Glühen bringt oder im Hunsrück, wo komflat die Einheitsgemeinde Morbach durch einen KVz Ausbau mit schnellem Internet via VDSL versorgt. 

Mehr Beispiele unserer Dachmarke komflat gibt es auf www.komflat.de

Zurück zur Übersicht